Stadt Winsen

Faslam Stöckte
Suche Öffnungsz. Sprache Navigation Kontakt

Öffnungszeiten

Als weitere Vorsichts- und Vorsorgemaßnahme zur Eindämmung des Corona-Virus sind das Rathaus und alle weiteren Dienststellen geschlossen. In dringenden Fällen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail.

Sprache auswählen

Parkerleichterungen für Schwerbehinderte

Allgemeine Informationen

Schwerbehinderte mit einer Gehbehinderung (Merkzeichen G im Ausweis), die auf eine Begleitung (Merkzeichen B) angewiesen sind, können unter bestimmten Voraussetzungen, eine Parkerleichterung beantragen, auch wenn vom Landesamt für soziales keine außergewöhnliche Gehbehinderung (Merkzeichen aG) festgestellt wurde.

Welche Berechtigungen damit verbunden sind, entnehmen Sie bitte dem Merkblatt unten auf dieser Seite. Auf besonders gekennzeichneten Parkplätzen für Schwerbehinderte dürfen Sie damit allerdings nicht parken.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es wird (im Original oder als Kopie) der Schwerbehindertenausweis mit orangefarbenen Flächenaufdruck sowie der Feststellungsbescheid des Landesamtes für Soziales ("Versorgungsamt") sowie ein formloser Antrag benötigt.

Welche Gebühren fallen an?

Die Dienstleistung ist gebührenfrei.

Was sollte ich noch wissen?

Wenn Sie einen Antrag auf erstmalige Feststellung oder einen Änderungsantrag beim Landesamt für Soziales ("Versorgungsamt") eingereicht haben, können wir Ihnen einen für bis zu 6 Monate befristete Parkerleichterung ausstellen, bis das Landesamt über Ihren Antrag entschieden hat.


Ansprechpartner/in
Stadt Winsen (Luhe)
Schlossplatz 1
21423 Winsen (Luhe)
Telefon: 04171 6570
Telefax: 04171 657168
E-Mail: Homepage: ww­w.win­sen.de
Montag – Freitag 8.00 – 12.00 Uhr
Dienstag auch 14.00 – 16.00 Uhr
Meldeamt Dienstag auch ab 7.00 Uhr
Donnerstag auch 15.00 – 18.00 Uhr

Bitte beachten Sie: Das Standesamt hat am Mittwoch geschlossen. 
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Termine in der Stadt Winsen

Regionale Termine

 

Kartenanwendung