Stadt Winsen

Collage Stadtperspektiven
Suche Öffnungsz. Sprache Navigation Kontakt

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten des Rathauses:

Montag - Freitag  8:00 - 12:00 Uhr
Dienstag auch 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag auch 15:00 - 18:00 Uhr
Meldeamt Dienstags auch ab 7:00 Uhr

Das Standesamt hat am Mittwoch geschlossen. 


Öffnungszeiten des Familienbüros:

Montag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Dienstag:

08:00 Uhr - 12:00 Uhr und

14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch: geschlossen
Donnerstag:

08:00 Uhr - 12:00 Uhr und

15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

 

Sprache auswählen

Auswandererberatung - Erlaubnis

Allgemeine Informationen

Wer geschäftsmäßig Auskunft über die Aussichten der Auswanderung und über die Lebensverhältnisse im Einwanderungsland, insbesondere über die Arbeits- und Niederlassungsverhältnisse geben möchte oder in diesen Angelegenheiten Rat erteilen will, bedarf der Erlaubnis der zuständigen Stelle.

Die Erlaubnis kann unter Bedingungen erteilt und mit Auflagen verbunden werden. Auch nachträgliche Auflagen sind möglich.

Änderungen zu den im Antrag oder in den Unterlagen gemachten Angaben müssen der zuständigen Stelle unverzüglich und unaufgefordert mitgeteilt werden.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Bundesverwaltungsamt.

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Antrag gem. § 1 Absatz 2 Auswandererberatungserlaubnisverordnung (AuswErlV)
  • Lebenslauf
  • Kopie des Personalausweises oder Reisepasses oder im Falle der Staatsangehörigkeit eines anderen Staates eine gleichwertige Unterlage
  • Führungszeugnis zur Vorlage bei der zuständigen Stelle
  • bei gemeinnützigen Organisationen: wirksamer Freistellungsbescheid des zuständigen Finanzamtes
  • Unterlagen zur Beurteilung der Sachkunde, aus denen die Qualifikation für die Beratertätigkeit deutlich wird, z. B.:
    • Zeugnisse, Zertifikate und ähnliche Urkunden aus Studium oder Aus- und Fortbildungen
Welche Gebühren fallen an?
  • Gebühr:150,00 EUR
Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Was sollte ich sonst noch wissen?
Die zuständige Stelle stellt die Adressen der deutschlandweit vertretenen Auskunfts- und Beratungsstellen für Auswanderer und Auslandstätige bereit.

Externe Behörden
BundesverwaltungsamtBarbarastr. 1
50735 Köln
Telefon: 022899 358-0
Telefax: 022899 358-2823
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.­bun­des­ver­wal­tungs­am­t.de

 
Postanschrift:
Bundesverwaltungsamt
50728 Köln
Deutschland
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Termine in der Stadt Winsen

Regionale Termine