Stadt Winsen

Collage 2 Landschaften
Suche Öffnungsz. Sprache Navigation Kontakt

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten des Rathauses:

Montag - Freitag  8:00 - 12:00 Uhr
Dienstag auch 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag auch 15:00 - 18:00 Uhr
Meldeamt Dienstags auch ab 7:00 Uhr

Das Standesamt hat am Mittwoch geschlossen. 


Öffnungszeiten des Familienbüros:

Montag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Dienstag:

08:00 Uhr - 12:00 Uhr und

14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch: geschlossen
Donnerstag:

08:00 Uhr - 12:00 Uhr und

15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

 

Sprache auswählen

Auszug - Anfragen und Anregungen  

Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses
TOP: Ö 7
Gremium: Bau- und Verkehrsausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 25.06.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:00 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal
Ort: - Rathaus - Schloßplatz 1
 
Wortprotokoll

 

Boschstraße

Auf Nachfrage von Ratsherrn Meyer zu den Anschrägungen an den Bordsteinen in der Boschstraße antwortet Herr Feldmeyer, dass diese versuchsweise zum Schutz der Erdkröten aufgebracht wurden.

 

Gehweg Zum Hafen

Ratsherr Meyer erkundigt sich nach dem Stand der vom Tönnhäuser Ortsvorsteher beantragten Erweiterung der Gosse in der Straße Zum Hafen. Herr Feldmeyer teilt mit, dass hierfür zwar keine gesonderten Haushaltsmittel bereit stehen, die Maßnahme aber in diesem Jahr ausgeführt werden könne, sofern die allgemeinen Unterhaltungsmittel dafür ausreichen.

 

Runder Tisch Radverkehr

Auf die Frage von Ratsherrn Meyer zum Runden Tisch Radverkehr antwortet StBD Mayer, dass dieser voraussichtlich im kommenden Herbst wieder tagen wird.

 

Aufhebung der Radwegebenutzungspflicht

Ratsherr Meyer fragt an, inwieweit es aktuelle Planungen zur Aufhebung der Benutzungspflicht von Radwegen im Stadtgebiet gebe.

 

Anmerkung: Die Verkehrsbehörde teilt mit, dass eine Bestandserfassung der benutzungspflichtigen Radwege durchgeführt wurde. Zwischenzeitlich wurde gegen die Stadt ein Klageverfahren gegen die Benutzungspflicht der Radwege an der Luhdorfer Straße erhoben. Bis zur endgültigen Entscheidung dieses Verfahrens ruhen zunächst die weiteren Planungen zu eventuellen Umbeschilderungen von Radwegen.

 

Parksituation vor Commerzbank

Ratsherr Ruschmeyer kritisiert, dass die Parksituation vor der Commerzbank im von-Somnitz-Ring sehr unübersichtlich sei. Vor der Bank gebe es zwar private Stellplätze, es werde jedoch auch auf dem Gehweg geparkt. Frau Nega vom Ordnungsamt würde die Falschparker zwar verwarnen, er bittet aber auch darum, mit der Bank Gespräche aufzunehmen und die regulären Stellplätze sichtbar zu machen, ggfs. durch eine Markierung.

 

Radweg an der L 234

Ratsherr Benthack beklagt den schlechten Zustand des Radweges an der Landesstraße 234 (Winsener Landstraße) zwischen den Einmündungen Aueweg und Pattenser Hauptstraße („Pattenser Spitz“). Er möchte wissen, ob der Radweg im Zuge der bevorstehenden Straßenbauarbeiten in der L 234 ebenfalls saniert wird.

 

Anmerkung: Eine Anfrage beim Land ergab, dass dieser Radwegabschnitt nach derzeitigem Sachstand im Jahr 2020 saniert wird.

 

Dorfentwicklung Winsen Süd

Ratsherr Wörmer erkundigt sich nach dem aktuellen Stand zum Dorfentwicklungsprogramm für die südlichen Ortsteile. StBD Mayer erklärt, dass der Antrag für die Aufnahme in das Dorfentwicklungsprogramm für die Ortsteile Scharmbeck, Pattensen und Bahlburg in Kürze beim Land eingereicht wird.

 

Fahrradschutzstreifen Pattensen

Ratsherr Wörmer fragt an, ob die Schutzstreifen für die Fahrradfahrer auf der Bahlburger Straße noch entfernt werden. StBD Mayer antwortet, dass die Streifen durch den Landkreis Harburg entfernt werden müssten. Bei den Verkehrszahlen hätten sich insgesamt keine Veränderungen ergeben.

 

Anmerkung: Der Landkreis teilt auf Nachfrage mit, dass die Demarkierung bereits beauftragt sei.