Vorschaltseite Stadt Winsen

Headerbild Vorschaltseite

Behutsame Öffnung des Rathauses in Zeiten der SARS-CoV-2-Pandemie

Behutsame Öffnung des Rathauses in Zeiten der SARS-CoV-2-Pandemie

Das Einwohnermeldeamt im Erdgeschoss des Rathauses hat den regulären Publikumsbetrieb am 11. Mai wieder aufgenommen. Als Ergänzung zu den üblichen Öffnungszeiten ist es auch am Mittwochnachmittag von 14 bis 16 Uhr geöffnet.

Seit dem 14. Mai ist die Stadtbücherei wieder in Betrieb. Auf der Internetseite www.stadtbuecherei-winsen.de finden Sie alle Änderungen gegenüber dem Regelbetrieb, auch die geänderten Öffnungszeiten.

Die anderen Bereiche der Stadtverwaltung regeln notwendige Besuche über Terminvergaben. Die zentrale Telefon-Nummer ist die 04171/657-0.

Für Fragen rund um die Schließung von Schulen und Kindertagesstätten rufen Sie bitte unter der Telefon-Nummer 04171/657-333 an.

Viele Angelegenheiten lassen sich ohne persönlichen Kontakt per Mail, Post oder am Telefon erledigen. Nutzen Sie bitte diese Kommunikationswege, wann immer das möglich ist.

Besuche im Rathaus, in der Stadtbücherei und in den anderen Dienststellen der Stadt sollten in der aktuellen Situation keine Familienausflüge sein; kommen Sie deshalb bitte möglichst alleine. Das Tragen von Mund- und Nasenschutz ist verpflichtend. Bitte beachten Sie die Markierungen und Absperrungen, halten Sie nach Möglichkeit den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ein und bringen Sie Ihren eigenen Kugelschreiber mit. Desinfektionsmittelspender stehen zur Benutzung bereit. Auf die weiteren Vorsorge- und Hygieneregeln ist an verschiedenen Stellen hingewiesen. Bitte richten Sie sich danach.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihre

Stadt Winsen (Luhe)